AKTUELL: EINE BESSERE WELT OHNE 5G



13.6.2019

Hallo Ihr Lieben,

Ich habe gestern einen wunderbaren Vortrag von Anita Moorjani - Vielen Dank dafür.

https://www.lifeandlove.de/anita-moorjani.htm

gehört, der mich wieder mal in meiner eigenen Nahtoderfahrung bestätigt. Dieses Thema kriege ich momentan von allen Seiten immer wieder um die Ohren gehauen, im positiven und liebevollen Sinn und es nimmt mir komplett die Angst, die so etwas Verrücktes wie 5G, Harp, die Chemtrails, all die scheinbaren und doch für unsere menschliche Erfahrung hier so realen Angriffe auf uns, auslösen.

Anita hat recht: Auf der anderen Seite, wenn wir zum Tod hinüber gehen, existiert nur LIEBE und ALLVERBUNDENHEIT, nichts anderes.

Das was Anita über 4Jahre hinweg, auf scheinbar brutalste Weise erlebt hat, gibt auch mir Mut, Halt, Vertrauen und inneres Wissen zurück, das letztendlich alles gut und richtig ist, was hier geschieht. 

Möge es Euch so unterstützen, wie es mich gerade unterstützt.

 

Die Dualität endet, wenn aus dem "ODER" das liebevolle "UND" wird.

Und wenn wir Angstfrei sind, werden wundervolle Handlungen zum Wohle Aller folgen.

Lasst uns in diesem Sinne mit der "5G-Projektion und Konsorten" umgehen und die Wunder wie bei Anita werden folgen....

 

Alles Liebe, Elisabeth

 

P.S.: ...und von Christina von Dreien ist gerade heute ein Briefvordruck auch für die deutsche Bevölkerung zum Thema 5G eingetrudelt. Zu finden auf Ihrer Webseite unter dem Link:

https://christinavondreien.ch/web/content/34617?utm_source=Newsletter+5G&utm_medium=Email


Ich stelle das Thema 5G an erste Stelle meiner Webseite, weil ich glaube, das wir jetzt alle und sofort zum Thema 5G , Chemtrails und Komplizen hinschauen, aufwachen und liebevoll handeln müssen.

 

Bruce Lipton erklärte vor kurzem wunderbar, das die Menschen jetzt aufgefordert sind, all ihr Wissen und all ihre Gaben, und zwar von jedem Einzelnen, zusammen zu tragen und zu "EINEM KÖRPER" zu werden in dieser evolutionären Zeit :" - Je größer der Körper, um so größer die Membran für das kollektiven Bewusstsein".

Mögen wir gemeinsam begreifen, das in der sich anbahnenden Katastrophe, eine Riesenchance liegt und

diese ergreifen.

 

Kollektive menschliche Gier, Habsucht, Ignoranz und Komfortzonenschlummer steuern gerade unter anderem auch mit 5G auf ein riesiges Chaos zu, das sehr geschickt von den Elite-Logen gesteuert wird. Diese sind so stark, weil sie ein gnadenloser Spiegel unserer selbst produzierten menschlichen Hölle auf Erde, und damit all dessen sind, was wir an uns selber nicht wahr haben wollen. 

Doch wenn wir jetzt aufwachen und als „Menschliche Einheit in Liebe“ zusammenhalten, sind wir um Vieles stärker und werden die Illusion unserer Angst überwinden.

 

Das ist in meinen Augen der göttliche Plan dahinter, den schon Menschen wie Jesus und Buddha uns vorgelebt haben. Denn auf der "anderen Seite“ gibt es nur die Liebe. Das durfte ich in einer eigenen Nahtoderfahrung selbst erleben und es ist durch Menschen wie die Ärztin Elisabeth Kübler-Ross vielfach erforscht und belegt. 

Hier ihr Hörbuch zu diesem Thema: https://www.youtube.com/watch?v=i3L7nPasjow

Und wenn wir erst einmal wissen, das es den Tod nicht gibt, ist auch eine der größten Ängste überwunden, die die meisten momentan noch am Herz öffnen und liebevoll handeln hindert.

 

Des weiteren würde ich mich auch sehr freuen, wenn sich auf diesem Wege, durch Mundpropaganda und Weitergabe des Wissens um 5G, viele Rechtsanwälte zusammenfinden, die in Ihren Job Ihre „BERUFUNG“ sehen und so wie Dominik Storr zum Wohle des großen Ganzen gemeinsam einsetzten. Dieser Mann braucht dringend Unterstützung von vielen Gleichgesinnten.

Auch in der Ärzte- und Wissenschaftler-Schicht ist es leider noch an der Tagesordnung, das dort Menschen ermordet werden und einfach verschwinden, wenn sie Wahrhaftigkeit in die Welt bringen und ich Danke all denen die trotzdem mutig genug sind, so wie z.B. Dr. Klinghardt und Barrie Trower. Mögen wir sie und all die anderen, die sich für Wahrhaftigkeit und Liebe einsetzen so gut es geht unterstützen und damit auch beschützen. In diesem Sinne wünsche ich uns allen größt mögliche Zivilcourage.

 

Alles Liebe, Elisabeth Mareia

 

P.S.: Ich werde unten nach und nach alle Informationen, die ich finde und die mir für unsere Aufklärung relevant erscheinen, zufügen.


5GUTE GRÜNDE  warum wir ohne 5G besser leben!

Diese Situation braucht unser aller Aufmerksamkeit und LIEBE, damit auch die Menschen , die für 5G verantwortlich sind und vollkommen verblendet in Ihrem Wahnsinn, am besten noch selbst aufwachen und das Ganze stoppen. Wir brauchen weder ferngesteuerte Autos, und erst nicht solcherlei  Kühlschränke und dergleichen.

Was wir wirklich brauchen ist eine Rundrum gesunde Natur, gute Luft zum Atmen und gesunde Menschen und Tiere, und inneren und äusseren Frieden!



01.06.19   Roboterbienen.......??????????!!!

Was sind das für BEWUSSTLOSE und SEELENLOSE Kreaturen (Menschen kann ich da nicht mehr sagen), die so etwas abartiges entwickeln - sollte dieses verlogene und kranke Werbevideo tatsächlich der Wahrheit entsprechen.

https://www.youtube.com/watch?v=4JPlG85u8gQ&t=1s

 

Wenn all diese Gelder endlich in die freie Energie, den Umweltschutz und soziales Engagement in dieser Welt gesetzt würde... Wacht auf Ihr Menschen und schaut hin. Lass uns gemeinsam in Liebe diesen Wahnsinn stoppen, bevor es zu spät ist.


28.05.19   Neuer Flyer zum Selbstausdrucken...

Ich habe den Europawahl Flyer so abgewandelt, das Ihr ihn weiter herunterladen und verbreiten könnt. Je mehr Menschen wissen was los ist um so besser. (Einfach mit gedrückter Maustaste in das Bild klicken und es auf Euren Rechner ziehen. Sollte dies nicht gehen, schicke ich die Datei auch gerne persönlich zu.)

Alles Liebe, Elisabeth Mareia


26.05.19    Apokalypse durch 5G !?...

https://www.youtube.com/watch?v=39xfoGG8odU

weitere  5G Infos unter anderem von Barrie Trower, den ich ja schon intensiv am 11.5. erwähnt hatte.

LED Lampen gehören auch schon, laut diesem Film, in die Planung von 5G.

 

https://www.youtube.com/watch?v=eg1nneVSUhU


25.05.19   ...eine Grundschule in Bayern...

"Odysseus" ist einer der Kanäle, die intensiv über 5G berichten und aufklären. Ein ganz dickes Danke an dieser Stelle. Einer seiner Berichte machte letztens aufmerksam auf "den Krieg gegen unsere Kinder" mit Bildern aus Kalifornien.-  Gestern fuhr ich mit dem Fahrrad durch Nesselwang (Bayern) und entdeckte exakt das Gleiche Drama direkt vor meiner Tür. ..... Sprachlos...... Komentarlos.....

 

WACHT AUF UND SCHAUT HIN!!!


23.05.19  Streben nach Wahrheit - Axel Burkhart

Warum wir vor Chemtrails und 5G keine Angst haben müssen beschreibt Axel Burkhart hier mit einfachen klaren Worten aus den Geisteswissenschaften heraus:

https://www.youtube.com/watch?v=Sc01FoFUmZg


22.05.19  Wege aus der Handysucht

Dieser kleine Beitrag unterstützt ebenfalls dabei, sich mal klar zu machen, wie sehr die neue Technologie darauf ausgerichtet ist uns süchtig statt "wahrhaft suchend" zu machen und wie wir daraus kommen:

https://www.youtube.com/watch?v=0B3QnwtE7NU


17.5.2019- Spontan zur Europawahl:

 

Liebe Mitbewohner, dieser schönen Erde.

Wir brauchen jetzt Zivilcourage im Sinne der Liebe und des grossen Ganzen und müssen "JETZT" handeln.

 

Kein Mensch mit Herz und Seele braucht 5G. Was wir brauchen ist frische Luft, gutes Wasser, gesunde Nahrung, Liebe, Gesundheit, Wahrhaftigkeit und glückliche Kinder.

 

Nächste Woche findet die Europawahl statt und ich habe mir spontan überlegt, das ich diese kleinen

5G-Flyer zum Selbstausdrucken beifüge - Ausdrucken, Unterschreiben und einfach mit Ihrem Wahlzettel, und der Bitte um die Weiterleitung zu den Zuständigen, abgeben!

(mit gedrückter Maustaste auf das untenstehende Flyerbild und einfach auf Ihren Rechner ziehen.)

 

WICHTIG!!!: Ich habe gerade noch folgenden Hinweis von Herrn Krumsiek 

(5G-Bürgerinitiative Kempten) erhalten: der Flyer darf auf keinen Fall in einem Wahlumschlag erscheinen. Der Wahlzettel wird damit ungültig! Die Verteilung am Wahltag im "Bannkreis" der Wahllokale ist auch untersagt. 

Also schnell, zielorientiert und behutsam handeln!

 

Sollten Sie sie hier nicht herunter laden können, finden Sie sie auf meiner Webseite: www.elisabethstraeter.org. Dort sind auch jede Menge Infos zu 5G verlinkt. 

Ansonsten hat auch die 5G-Bürgerinitiative in Kempten viele gute Informationen. 

Und Christina von Dreien hat auf Ihrer Webseite einen Brief für die Schweizer Regierung veröffentlicht zum herunterladen, der sich ebenfalls leicht auf Deutschland anpassen lässt.

https://christinavondreien.ch/web/content/34581?download=1

 

Auch läd sie jeden Mittwoch um 13Uhr und jeden Sonntag um 17Uhr zum Meditieren ein, damit wir mit der Energie der Liebe 5G gemeinsam verhindern, was ich nur unterstützen kann.

 

Unabhängig davon, ob Ihr diesen Flyer benutzt oder nicht, macht Euch über die unfassbaren Folgen von 5G schlau und helft auf liebevolle Weise mit, das unsere Welt ein lebenswerter Ort bleibt. Wenn ich hier im traumhaften Allgäu spazieren gehe und aus dem Fenster schaue, weis ich wofür es sich lohnt, endlich aus der Komfortzonen-Trance zu erwachen und GEMEINSAM zu handeln.

 

JEDER EINZELNE IST JETZT WICHTIG!!!

 

Alles Liebe Elisabeth Mareia Sträter

 

(Diesen Text habe ich heute samt der Flyer auf Ebaykleinanzeigen zum Verschenken eingestellt. Vielleicht ist es eine gute Idee wenn sich jetzt möglichst viele Menschen auf  ähnliches einfallen lassen...!!!)

 


15.5.2019 - finde ich auch sehr gut:

Sehr klare und eindeutige Worte

https://www.youtube.com/watch?v=irryNPinxI8

Robert Stein "Die rote Pille"

 

https://www.youtube.com/watch?v=FFwsZLO-h-o

Harald Katz, Diplom Medienwissenschaftler zum Thema 5G

 

https://www.youtube.com/watch?v=kSu6j2mtgug

5G-Was steht uns bevor? Vortrag von Dr.Med. Manfred Doeep

 

https://www.youtube.com/watch?v=haKwrZLfQaE

Dr. Klinghardt , Teil 1, Akasha-Kongress

In der letzten Viertelstunde dieses Vortrages geht er intensiv auf die Wirkung von Elektrosmog ein

 

https://www.youtube.com/watch?v=mhlSROzL59I&t=537s

(Dr.Klinghardt, Teil 2, Akashakongress, Neue Möglichkeiten der Lichttherapie

Hat nicht direkt etwas mit dem Thema zu tun, aber trotzdem enorm wichtig)

 

https://www.youtube.com/watch?v=0FlfqHXbz_A

Wenn das wahr ist, öffnet es hoffentlich den letzten Blinden die Augen!

Wir müssen Jetzt handeln!

 

 


Neue Infos: 11.5.2019

Von Christina von Dreien:

 

Hier eine kleine Auswahl aus einer Fülle von unabhängigen, seriösen Studien.

(Barry Trower deutsch Teil 1)

https://youtu.be/EixOFXQJx10 

(Barry Trower deutsch Teil 2)

https://youtu.be/7gJb4NhDYsE

(Anmerkung: Barrie Trower hat seit den 1940er Jahren für den Militärgeheimdienst MI5 und MI6 in England als Strahlenexperte gearbeitet. Er hat Spione befragt und konnte Beweise und Fakten erhalten über die Wirkung von Strahlen auf Menschen, Tiere und Pflanzen sowie darüber, wie Strahlenfrequenzen eingesetzt werden sollen. Sehr sachlich und fundiert)

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2019/04/09/studie-der-hebrew-universaet- jerusalem-5g-ist-eine-militaerische-waffe/

https://www.kla.tv/

https://www.youtube.com/watch?v=z99_SzoXZdY https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_12/_05/Petition_88260.nc.$$$.a.u.html

https://www.youtube.com/watch?v=F9C1jehhXRs 3:30 min

https://www.change.org/p/bundesnetzagentur-stop-5g-netzausbau

https://www.petitio.ch/petitions/1hJJI

 

In Ihrer letzten Mail hat Christina auf einen Brief von Ihrer Webseite hingewiesen, der am 19.5. von allen Schweizer Teilnehmern eingereicht werden soll. Kopiert Euch doch einfach den Brief dort ab:

https://christinavondreien.ch/web/content/34581?download=1

und passt Ihn auf euer Land an um ihn dann ebenfalls an die Regierungen zu schicken. Je mehr desto besser.

 

Auch würde sie sich anschließend sehr freuen wenn jeder, der sich beteiligt hat ihr eine Rückmeldung gibt: "Wenn ihr den Brief geschickt habt, schreibt mir bitte auf die Mailadresse events@christinavondreien.ch an welche Stelle ihr es geschickt habt, so haben wir darüber Zahlen."

(Zitat aus Christinas Mail)

 

Außerdem bittet Christina um regelmässige gemeinsame Lichtmeditationen jeweils

Mittwoch um 13Uhr und Sonntag um 17 Uhr

Auch das kann ich nur unterstützen und gebe es hiermit gerne weiter.

 

Alles Liebe, Elisabeth Mareia


Idee für den 9.6.2019, Pfingstsonntag

Diesen Kettenbrief habe ich am 8.5.2019 verfasst und rumgeschickt.

Ihr könnt Ihn gerne kopieren und weiterschicken allen zu zeigen was

wir wirklich wollen und brauchen:

Ihr Lieben,
bis vor 14 Tagen hatte ich keinen blassen Schimmer, was 5G überhaupt ist und bedeutet.
Bitte, Bitte, Bitte, macht Euch schlau und macht unseren Regierungen in Liebe klar, das wir - Menschen, Tiere und Pflanzen - das ganze Ökosystem und unsere Erde es wert sind geliebt geachtet und wertgeschätzt zu werden und wir diesen für mich "unfassbaren Wahnsinn 5 G" noch vor dem endgültigen Aufbau in einem Museum als Mahnmal abgestellt sehen wollen.
5G bedeutet höchst wahrscheinlich TOD für jedes lebendige Existieren hier und das nicht irgendwann, sondern sehr bald... 
Ich war am Wochenende auf einer Mahnwachenveranstaltung einer Bürgerinitiative in Kempten und mußte feststellen, das fast keine Menschen dort waren, weil es entweder niemand weis, was da abgeht, sich blenden lassen von den Verführungen oder zu große Angst haben...
Angst darf uns aber jetzt nicht aufhalten. Jetzt ist absolut jeder mit Zivilcourage gefragt!!!
Ich habe einige YouTube Links auf meiner Webseite www.elisabethstraeter.org zur Info. Glaubwürdigkeit kann ich nicht einschätzen, mein Herz sagt mir aber, das wir dringend und JETZT handeln müssen um das noch zu stoppen.
Bitte informiert so viele Menschen wie Ihr könnt, schreibt der Regierung und der Wirtschaft, zündet Kerzen für die Liebe an, Meditiert und tut alles was Euch möglich ist, um das Liebesnetzwerk in der Welt zu stärken. 
Wir alle gemeinsam sind jetzt gefragt zu regieren und uns nicht weiter einschüchtern zu lassen, von den paar Männeken, die meinen sie könnten alles mit uns machen, was sie ja scheinbar tatsächlich können, sollte 5G erst mal überall aktiviert sein....
Ich bete, das das was in den letzten Jahren über die Quantenphysik herausgekommen ist wirklich wahr ist und deshalb ist mein Vorschlag am Pfingstsonntag - am Tag und der Feier für die Rückkehr des heiligen Geistes, den 9.6.2019, so viele Menschen wie möglich weltweit eine Kerze für das Leben und die Liebe in Ihre Fenster stellen, und mit Liebe, Lachen, Musik ,Tanz und Humor auf die Strassen zu gehen als klare Ansage für das, was wir hier wirklich wollen und brauchen.
Ausgerechnet ich, die ich eigentlich immer gegen Kettenbriefe war, starte hiermit selber einen und hoffe das er ganz viele Menschen in Liebe erreicht.
Und selbst wenn Ihr diesen Brief nicht weiter schicken wollt, informiert Euch selbst und helft dabei, das soviel Menschen wie möglich aufgeklärt werden.
Alles Liebe, Eure Elisabeth Mareia 

Neue Infos: 4.5.2019

 

 

Hallo Ihr Lieben,

auf Grund der Dringlichkeit kommen hier ein paar weitere Infos zum Thema 5G:

 

Ich gehe eigentlich unter dem gleichen Motto zu Demonstrationen, unter dem schon Mutter Theresa gesagt hat, "Wenn ihr mich zu einer Anti-Kriegsdemo einladet, werde ich nicht kommen. Wenn Ihr mich aber zu einer Friedensdemonstration bittet, bin ich dabei." - Sehr weise Worte...

 

Im Punkto 5G gebe ich allerdings zu, das ich gerade selbst Angst habe, vor dem was mir meine Internetrecherchen gezeigt haben. Es fällt mir daherzureden Zeit schwer, meinen Standpunkt hier neutral zu vermitteln, weil ich selbst Wut, Ohnmacht und Angst fühle, aber genau weis, das wir diesen Krieg hier nur mit Liebe, Wahrhaftigkeit, Zivilcourage und Mitgefühl besiegen können.

 

Ich war heute auf einer "5G MAHNWACHE-VERANSTALTUNG" in Kempten, verteilt an einigen wenigen Plätzen, und es waren fast keine Menschen dort... Beim anschließenden Versuch, selbst ein paar Flyer zu verteilen, habe ich in etlichen Gesichtern sehr viel Abwehr und Angst gesehen.

 

Scheinbar ist es bei den Meisten noch nicht angekommen, das wir mit der 5G Strahlung, die auf uns zukommt, - uns aber als der Schein grossen Luxus verkauft wird, wie in Aldous Huxley's schöner neuer Welt - nicht nur die menschliche Rasse, sondern das komplette Leben auf dieser Erde gefährden.

 

Um in einem Bild zu sprechen, werden wir in einer riesengroßen Mikrowelle leben (, die unter anderem von einem dichten Satelliten Netzwerk ausgehen soll, das extra dafür angelegt wird), und jeder weis mittlerweile , wie unglaublich ungesund das ist. Essen aus dem Mikrowellengerät ist "tot" und hat nachweislich keinerlei Lebensenergie mehr!

Außerdem kennt man doch schon jetzt soviel nachweisbare Krankheiten des heutigen Elektrosmogs. Und das ist eine homöopathische Dosis im Verhältnis zu dem, was da auf uns zukommt.....

 

 

Diese Beiträge auf YouTube zeigen in Kurzform ziemlich gut was gerade passiert und es gibt noch sehr viel mehr Informationen dazu:

 

https://www.youtube.com/watch?v=bdD3uyPjDt8

 

https://www.youtube.com/watch?v=VA6AYCpsH2g

 

Welt im Wandel TV

https://www.youtube.com/watch?v=j_uZl4qcyX4

 

20.000 Satelliten werden gerade in die Erdumlaufbahn gebracht:

"Danke lieber Odysseus für den Mut zur Wahrheit."

https://www.youtube.com/watch?v=5vdXgdOOUgg

 

Hier wird am heftigsten klar, wie die Menschen drauf sind, die 5G in die Welt bringen.

EIN KRIEG GEGEN KINDER!!!

https://www.youtube.com/watch?v=ojf0kvphT9k

 

Ein Mikrowellen Spezialist  erzählt:

https://www.youtube.com/watch?v=EixOFXQJx10

https://www.youtube.com/watch?v=7gJb4NhDYsE

 

 

Im Punkto 5G werden Informationen schöngeschminkt und vertuscht und alles wieder mal nur zum kleinkarierten Wohle des Profits. Ich finde wir dürfen jetzt nicht die Augen verschließen und müssen möglichst viele Menschen informieren über das, was hier gerade über unsere Köpfe hinweg getan wird.

 

Wesentlich dabei ist jedoch, das wir es so gut wir können, aus der Liebe heraus tun.

 

Öffnet Euere Herzen, fühlt die Angst und den Schmerz. Seit ehrlich mit euren Gefühlen. Lasst Euch davon, aber auch von Euren verführten Komfortzonen, nicht fangen und macht unseren Regierungen klar, das wir als Volk /Völker, nicht nur die Mehrheit sind, sondern auch die Macht haben mit Wahrhaftigkeit, Meditationen, Qi-Arbeit, Gebeten, eigener Gedankenkontrolle und Emotionsarbeit und vor allem mit der LIEBE so viel mehr erreichen können an wirklich gutem lebendigen LEBEN.

 

Was können wir erreichen, wenn all diese fehlgeleiteten Energien und Gelder statt dessen ins soziale Leben und die Umwelterneuerung, wie zum Beispiel große Naturparks, die mit Wildkräutern, Obst und Gemüse, dafür sorgen, das kein einziger Mensch je wieder Hunger leidet, und vieles mehr in der Richtung. Diese Art von wahrhaftigen Visionen und einem auf Fülle basierendem neuen Geldsystem, wie zum Beispiel "Gradido", und uns untereinander all das mit zu teilen, kann das jetzige Blatt wenden und uns die Kraft geben, die wir jetzt dringend brauchen.

 

 

Ich wünsche mir aus ganzem Herzen, das alle Menschen gerade aus Ihrer Trance in die Liebe erwachen, werde auch meinen eigenen Anteil leisten so gut es mir möglich ist und bete dafür, das uns das gelingen möge.

Alles Liebe, Elisabeth Mareia


Risiko-Mobilfunk Kempten (Bürgerinitiative)

Infos der Bürgerinitiative in Kempten:


Eine Bitte der Bürgerinitiative "Weisse Zone Röhn":

ist diese hier abgebildete Postkarte massenweise an unsere Regierungen zu senden.

(Erläuterung unter dem Bild)

Januar 2019

Liebe Mitglieder, liebe Mobilfunkkritiker,

das Thema 5 G ist in aller Munde – nun müssen Aktionen folgen!

Wir senden Ihnen anliegend einige Exemplare der von uns entworfenen Postkarte mit der Bitte, diese an folgende Politiker zu senden:

 

Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel

 

Herrn Bundesminister Peter Altmaier

 

Frau Staatsministerin Dorothee Bär

 

Herrn Bundesminister Andreas Scheuer

Willy-Brandt-Straße 1 

10557 Berlin

 

Für Bayern:

Judith Gerlach

Bayerisches Staatsministerium für Digitales

Oskar-von-Miller-Ring 35

80333 München

 

Thorsten Glauber 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Rosenkavalierplatz 2

81925 München

 

Hubert Aiwanger

Staatsminister für Wirtschaft,

Prinzregentenstraße 28,

80538 München

 

Für Hessen:

Priska Hinz, Umweltministerin

Mainzer Straße 80

65189 Wiesbaden

 

Weitere Exemplare der Karten können bei uns angefordert werden

weisse-zone-rhoen@web.de

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Aktion (Druck-u. Portokosten) mit einer kleinen Spende, die steuerlich absetzbar ist, unterstützen würden. 

Unsere Bankverbindung: DE34 5306 1230 0001 7057 33 


Auch Christina von Dreien hat vor einigen Tagen die unten stehende Mail geschickt, die ich auf diese Weise verbreiten möchte, denn hier geht es um weit mehr als nur eine leichte Grenzüberschreitung der Menschlichkeit gegenüber. Mögen wir alle endlich die Eigenverantwortung in die Hand nehmen und zu der liebenden Veränderung werden, die wir uns in dieser Welt wünschen! - Denkt daran, welche Welt wir unseren Kindern übergeben wollen.


[Information des Christina-Teams:
Soeben wurde der Vorverkauf für die Veranstaltung mit Christina in Berlineröffnet.]

Ihr Lieben, 

Ich hoffe ihr habt alle eine schöne Frühlingszeit. Im Frühling erwacht Neues zum Leben. So geht es in unserem heutigen Newsletter um ein momentan sehr aktuelles Thema, das viele beschäftigt und das entscheidend ist, wie unser Leben hier weiter geht. Das auch in der Frühlingszeit am Erwachen ist. Das Thema betrifft 5G. Ich halte es für äusserst dringend!

Lest bitte das ganze Mail durch, wenn ihr wissen möchtet, warum 5G gefährlich ist und was wir tun können. Unten sind noch einige wichtige Informationen eingefügt.

Ich möchte euch hier kurz aufzählen, was einige der Gründe dafür sind, dass 5G eine sehr ernste Gefahr für uns alle darstellt, egal ob wir ein 5G Handy besitzen oder nicht:

  • 5G blockiert unsere Energiekörper, die für unsere spirituelle Entwicklung nötig sind. Menschen können sich weniger gut mit dem Licht verbinden und ihre spirituelle Entwicklung stockt, schläft ein.

  • 5G hat die Fähigkeit Gedanken, Emotionen, Handlungen und Körperfunktionen von Menschen und Tieren zu manipulieren, so dass sich die Menschen so verhalten wie von denen gewünscht, die die Fäden ziehen auf diesem Planeten.

  • 5G sorgt für physische Krankheiten und Probleme wie z.B. Kopfschmerzen, Krebs, Schlafstörungen, Schwindelanfälle etc. Man weiss schon lange, dass Mikrowellen Zellprozesse verändern im Körper. 

  • 5G kann auch sehr stark im psychischen Bereich wirken.

  • 5G ist perfekt für eine Totalüberwachung der Bevölkerung.

  • 5G ist eine Gefahr für alles Leben auf diesem Planeten. Es zerstört z.B. auch das Immunsystem der Bäume, so dass diese alle absterben. Genauso gefährdet es die Tierwelt. 

  • 5G muss nicht sein. Es gibt Alternativen. Diese Alternativen ermöglichen alles, was 5G verspricht, ohne irreversible Schäden an Biosystemen und somit an der Gesundheit zu verursachen. Der wesentliche Unterschied: Die Alternativen sind viel billiger und ermöglichen keine Billionen-Profite.

Warum Grenzwerte nichts nützen

Die Immunabwehr und alle "Verteidigungsmechanismen" im Körper laufen via verschiedene Eiweiss- (Protein-)Verbindungen. Die Proteine sind ganz wichtige Bausteine im Körper und bei allen Körperfunktionen. Sie steuern alles.

Je nach Frequenz oder Wellenlänge eines Impulses werden unterschiedliche Proteine gebildet. Die Proteine, die für Abwehr zuständig sind, reagieren auf eine Frequenz, die sie als gefährlich "einstufen." Sie sind darauf programmiert.

Wenn jetzt die Grenzwerte für Strahlung festgelegt werden, ist das zum Teil eine so niedrige Frequenz, dass die Abwehrproteine dadurch nicht "getriggert" werden.

Deshalb nützen Grenzwerte nichts, denn der dauernde Beschuss von Frequenzen unterhalb der Grenzwerte ist eventuell gefährlicher als ein "starker" Impuls, eben weil der starke Impuls die Abwehr auslöst und der schwache noch nicht.

Barrie Trower

Barrie Trower hat seit den 1940er Jahren für den Militärgeheimdienst MI5 und MI6 in England als Strahlenexperte gearbeitet. Er hat Spione befragt und konnte Beweise und Fakten erhalten über die Wirkung von Strahlen auf Menschen, Tiere und Pflanzen sowie darüber, wie Strahlenfrequenzen eingesetzt werden sollen.

Ich möchte euch ans Herz legen, euch die folgenden beiden YouTube Beiträge anzusehen. Sie sind sachlich und fundiert und ich halte sie für SEHR wichtig. Und auch, dass wir nun etwas unternehmen. Die Technologie wird derzeit ohne zu fragen und in Windeseile überall installiert. Es ist Zeit zu handeln! Es gab in der Schweiz nie eine Abstimmung darüber, dabei hätten wir ein Recht darauf, da unsere Gesundheit auf dem Spiel steht.

Bitte leitet die Videos und diese Botschaft an möglichst viele weiter.

Teil 1: https://youtu.be/EixOFXQJx10

Teil 2: https://youtu.be/7gJb4NhDYsE

Hier liest Barrie Trower ein Dokument vor, in dem der Direktor der CIA sagt, dass die Regierung 5G für Spionage nutzen kann und wird. Für Informationsbeschaffung über GPS braucht es eine Ermächtigung (eines Richters). Für 5G braucht es nichts. 

https://youtu.be/6BAs5w9OfQM?t=2124

Informiert euch, sprecht darüber, leitet diese Informationen weiter! Wir brauchen möglichst viele Menschen, die mithelfen, die Änderung zu bewirken!

Nun habt ihr die Möglichkeit, zu sehen warum es besser wäre, wenn 5G nicht angeschaltet wird. Wir sind dazu aufgefordert, unsere Meinung zu vertreten und mitzuhelfen, dass 5G nicht installiert wird. So ist es dem feinstofflichen Licht besser möglich, zu helfen, da wir ihnen einen Schritt entgegen kommen. Wer nun physisch etwas tun will, in einem grösseren Rahmen, dem kann ich folgende Dinge sagen:

Haltet euch den 10. Mai und den 19. Mai frei

Am 10. Mai findet eine Veranstaltung namens „Stopp 5G National Event“statt. Bei dieser Veranstaltung soll es darum gehen, dass wir:

  • Nein zur Erhöhung der geltenden Grenzwerte der NIS-Verordnung sagen

  • Nein zur Mittelung der Messwerte über 24 Stunden sagen

  • Ja für besseren Schutz und bessere Information über die heutige Strahlenbelastung sagen

Ihr findet die Veranstaltung auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/404676230091790/

Die „Stopp 5G National Event“ Veranstaltung hat nichts mit mir zu tun. Ich habe sie nicht organisiert und werde dort auch nicht sprechen. Ich verlinke diesen Event hier, da ich der Meinung bin, dass es Zeit ist, dass wir uns vernetzen und mit Gleichgesinnten zusammentun und zusammenarbeiten. Denn es geht hier um eine Sache, die uns alle betrifft. Egal an was wir glauben, egal woher wir kommen und egal wer wir sind. 

Am 19. Mai findet eine Aktion statt, die ich persönlich organisiere. Am 19. Mai möchte ich einen Flashmob auf die Beine stellen. Mitten in Bern. Wer dabei sein möchte, um ein weiteres Zeichen zu setzen, dass wir 5G nicht möchten, der soll sich auf forschung@christinavondreien.ch melden mit dem Betreff „Stopp 5G“

Die genaue Uhrzeit und den genauen Standort in Bern werde ich erst am 19. Mai bekannt geben auf Twitter. Alle, die beim Flashmob mitmachen wollen, sollen darum bitte zusätzlich meinen Twitteraccount followen. So werden sie automatisch benachrichtigt. Denn nur auf dem Twitteraccount und nirgends anders, werde ich am 19. Mai die genaue Uhrzeit und den genauen Ort in Bern bekanntgeben, wo der Flashmob stattfindet.

Ich bitte euch alle, die mitmachen wollen an diesen Flashmob, ab 12:30 Uhr in Bern anwesend zu sein und ständig online zu sein auf meinem Twitteraccount, damit ihr sofort seht, wenn ich die genaue Uhrzeit mitsamt genauem Standort in Bern veröffentliche. 

Der Flashmob wird nicht sehr lange gehen, das liegt in der Natur von solchen Veranstaltungen.

Was jeder Einzelne jetzt schon tun kann:

Es sind schon sehr viele Antennen ohne Bewilligung auf 5G nachgerüstet worden. Untenstehend findet ihr einen Link mit einer Karte, wo dies bereits der Fall ist (allerdings kommen täglich neue dazu!) und wie ihr diese erkennen könnt. Durch Anklicken der Karte öffnet sich die Onlineversion mit der Möglichkeit, auf eure Gegend zu zoomen.

Die Beschreibung, wie ihr mit einem einfachen Rechtsbegehren an eure Gemeinden gelangen könnt, findet ihr unter DIESEM LINK. Es wäre toll, wenn GANZ Viele von euch eure Gemeinden sozusagen fluten würden mit solchen Rechtsbegehren!

Nun danke ich euch allen für das Lesen, wünsche euch noch eine wunderbare Zeit und freue mich, wenn wir gemeinsam etwas manifestieren können.

Christina von Dreien

www.christinavondreien.ch