Mein Gebet (nicht nur)  2018:

 

Es ist an der Zeit zu LIEBEN.

 

Es ist an der Zeit zu heilen.

 

Es ist an der Zeit zu vergeben.

 

Es ist an der Zeit alle Täter- und Opferspiele zu lassen und sie als Illusionen zu erkennen, die dazu gemacht 

sind uns mit scheinbarer "Schuld" zu versklaven und klein zu halten. 

 

Es ist an der Zeit, das wir Frauen uns unsere Macht und Kraft zurückholen unseren Schmerzkörper heilen 

in dem wir das Göttliche wieder zu unserem ersten Partner machen und dann erst unseren Mann.

(im Mann, wie in der Frau)

 

Es ist an der Zeit, das Männer wieder ihr Herz öffnen, und von dort aus echte Verantwortung im Denken, 

Reden und Handeln übernehmen.(im Mann, wie in der Frau)

 

Es ist an der Zeit den großen Reichtum und das Geschenk unserer Kinder an zu erkennen, sie zu achten, wert zu schätzen, zu beschützen und unser Bestmögliches zu tun um Ihnen eine besseren Weg in ihre Kraft zu weisen, 

als unsere Generation ihn vorgefunden hat.

 

Es ist für beide Geschlechter an der Zeit die männliche “Sexbesessenheit”(Sucht) wieder zu liebender und herzverbundener Sexualität und damit zu dem Friedens- und Lebens-bringer zu machen, zu der sie ursprünglich gedacht ist. Möge uns das göttliche "Wunder der Schöpfung" in Ihr wieder bewusst werden.

 

Es ist an der Zeit uns selbst zu "ermächtigen" im Sinne des großen Ganzen,   zu erkennen, das wir ALLE ein untrennbarer Teil davon sind und alles was wir einem anderen an tun, immer nur uns selbst geben.

 

Es ist an der Zeit zu erkennen, das Liebe und Freiheit das Selbe sind.

 

Es ist an der Zeit zu HEILEN.

 

Es ist an der Zeit zu LIEBEN.

 

Es ist an der Zeit zu SEIN.

 

...sanft und jeden Tag ein wenig mehr....

 

So sei es.

 

(Elisabeth Maria Sträter 2018)