Hilfe bei Sexsucht


Das Thema Sexsucht ist in unserer Gesellschaft immer noch Tabu. 

Vor einiger Zeit hatte ich auf YouTube  Filme über das Thema gefunden, der mich sehr ansprachen. Interessanter Weise wurden diese gelöscht. Doch auch dort sind mir persönlich 2 Dinge aufgefallen:

 

- Sexsucht betrifft vor allem die Männer dieser Welt. Das entsteht, da die meisten Männer immer noch trennen zwischen "Hure und Heilige". Viele suchen in der Sexualität immer noch den "Kick" und nicht die Liebe. Das Herz bleibt dabei unberührt.

Ich behaupte, das ein Mann der seine Sexualität mit dem Herzen verbunden hat, nicht mehr in der Lage ist, Kinder , Frauen und unsere "Mutter Erde" zu missbrauchen und für seine Zwecke auszubeuten. Er würde die Verantwortung seiner wirklichen Aufgabe in dieser Welt tragen und die "LIEBE" endlich wieder beschützen. Das ist eine der essenziellen Aufgaben der Männer dieser Welt. 

 

Da aber in der Forschung und Psychiatrie hauptsächlich Männer arbeiten, die ebenfalls nicht bereit sind, sich ihrem inneren "Sexdrive" zu stellen, wird diese Sucht nach wie vor meistens verleugnet oder auf Frauen projiziert.  Ich behaupte allerdings , es gibt nur sehr wenige "Sexgeile oder süchtige Frauen" dies bezüglich. Die meisten Frauen leiden vielmehr unter dem falschen gesellschaftlich und in den Medien programmierten Bild der "Romanzensucht". Treffen diese beiden "Programme" aufeinander, ist großes Leid vorprogrammiert.

 

 

 

Ich habe "Gott sei Dank" wenigstens eine Klinik in Deutschland gefunden, die "Sexsucht" anerkennt und Ihnen gegebenenfalls helfen kann:

 

Klinik die helfen kann:

Fachklinik für Psychosomatik und Psychotherapie,

Wolfsried 108, 88167 Stiefenhofen bei Oberstaufen

Telefon: 08386 96220

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

 

Was führt zu Sucht? Welche Ursachen hat es, das unser "Minderwert" zu so heftigen Ersatzhandlungen führt? Und hier jetzt noch einige sehr gute Filme, die ich passend zum Thema im Bereich Psychologie auf Youtube gefunden habe, die endlich mal nicht auf hohen spirituellen Konzepten, sondern auf schlichtem "Mensch sein" beruhen.

Vielen Dank

 

 

Narzissmus:

https://www.youtube.com/watch?v=wQLO4Sp9GTU

 

Die Macht der Kränkung

https://www.youtube.com/watch?v=NwlKy68zNNs

  

Schitzophrenie

https://www.youtube.com/watch?v=vijTp3C1X0s

 

Sucht

https://www.youtube.com/watch?v=t2JjGE3M80U

 

Symbiose Trauma

https://www.youtube.com/watch?v=WU344Ld3dOU

 

Traumastudie

https://www.youtube.com/watch?v=ZSSTKCaqB0w