Trauma


Was ist ein Trauma?

 

Trauma ist ein nicht zu Ende geführter Reaktionsprozess des Körpers. Gestaute Botenstoffe und Energien eines Schocks, werden in der Muskulatur des menschlichen Körpers abgelagert, statt aus geleitet. 

 

Heilung geschieht durch:

 

Dies ist an erster Stelle ein biologischer - und erst an 2.Stelle ein Psychologischer Prozess.

Heilung kann geschehen, wenn diese Energien wieder befreit werden und sich über das System aus leiten.

Die persönlichen Selbst-Heilungskräfte werden über den Körper aktiviert. Die blockierte Energie kommt wieder in Fluss und kann den Körper sanft verlassen. Erst anschließend tauchen auch alte Gefühle und Bilder auf und können endlich, achtsam und liebevoll und in kleinen Portionen, gefühlt werden. Doch dies geschieht nicht über den Kopf, sondern das Körpersystem, das genau weis, was gerade möglich ist. Die Sanftheit und das Verstehen im "Jetzt" (baut auf Ressourcen auf !) ist dabei ein wichtiger Schlüssel damit wir nicht retraumatisieren.

 

Auf diesem Weg begleite ich Sie gerne.

 

•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••